Veranstaltungen 2018

         

                                                           Herzlich Willkommen

                                                           

                                Auch in diesem Jahr gibt es in Büchenwerra am Speckenplatz
                                   
     wieder einen Weihnachtsbaum.

       Wir laden Sie herzlich am

       Samstag, dem  01. Dezember 2018,
                         um 18.00 Uhr

       am Speckenplatz ein,
                       um die Lichter zum ersten Mal anzuzünden.

Anschließend soll im DGH unsere schon traditionelle Adventsfeier stattfinden. 

Bei weihnachtlichen Liedern, Geschichten, Getränken und einem winterlichen Eintopf
wollen wir uns gemeinsam auf die Adventszeit einstimmen.

Hierzu sind alle Büchenwerrd’schen und Freunde von Büchenwerra herzlich eingeladen.

Wir würden uns freuen, Sie alle recht zahlreich begrüßen zu können.

 

Sandra Eberth                  Wolfgang Eberth

(Ortsvorsteherin)                 (FFW Büchenwerra)

 Termine der Frw. Feuerwehr Guxhagen-Büchenwerra e.V.

1. Weihnachtsbaum aufstellen am 01.12.2018 singen zum

    Advent und anschließend Suppe essen im DGH ab 18.00 Uhr

2.Jahresabschlusswanderung am 29.12. ab 10.00 Uhr auf dem Speckenplatz.
   Die Einladung geht in Kürze mit der Speisekarte an sie ab. Bitte das Essen bis zum 01.12.2018 vorbestellen.

3.Am 26. Januar ab 18.00 Uhr ist im Löwenhof unsere große Helferfete, Einladungen und Abfahrtzeiten
   werden noch  bekannt gegeben, aber den Termin fest einplanen.

4.Am 23.03.2019 ist um 18.00 Uhr unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthaus Hartung

                     Gez. Vorstand

                  Wolfgang Eberth

 

Sommer am Fluss in Büchenwerra

Büchenwerra 
Am 4. und 5. August feiert die Freiwillige Feuerwehr Büchenwerra den achten Sommer am Fluss, der Festplatz unter den Weiden, am Speckenplatz, wird wieder liebevoll hergerichtet, dekoriert und beleuchtet sein.

Beginn ist am Samstag um 18:00 Uhr, das kulinarische Angebot besteht wieder aus den bewährten Speisen wie, Spießbraten mit Krautsalat und Schmand, Klöße mit Duggefedd, Bierfladen mit verschiedenen Auflagen, gebacken vor Ort im Holzbackofen. Die Theke ist wieder unter der Brücke und der Bierpilz am unteren Ende des Festplatzes. Außer Bier und den alkoholfreien Getränken gibt es am Weinstand ganz klar Wein aber auch Hugo, Sprizz und Prosecco. An der Strandbar mixt das Team von Combibo bis weit nach Mitternacht wieder klassische und exotische Cocktails.

Ab 20:00 Uhr legt DJ Martin aus Dörnhagen wieder auf und die Gäste dürfen auch auf der Tanzfläche ausgelassen feiern. Bei einbrechender Dunkelheit wird die Festwiese wieder mit zahlreichen Kerzen illuminiert, selbst die Fulda erstrahlt im Glanze vieler Kerzenlichter die auf einer Flotte kleiner Segelboote im Wasser entzündet werden. Wie in den vergangenen Jahren üblich, dürfen sich die Gäste auch in diesem Jahr gegen 23 Uhr wieder am ebenfalls inzwischen schon traditionellen Höhenfeuerwerk erfreuen.

Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit dem Festgottesdienst, ab 12 Uhr gibt es dann die allseits beliebte Bratwurst mit oder ohne Pommes. Ab 13 Uhr dürfen sich die Kinder mit den vielseitigen Utensilien des Spielmobils des Deutschen Turnerbundes vergnügen.

Ab 14:30 Uhr startet der Kaffeeklatsch mit bunter Unterhaltung und einer riesigen Auswahl an hausgemachten Kuchen. Hier sei auch nochmal all den „Bäckerinnen“ und „Bäckern“ gedankt. Gegen 15 Uhr startet dann das lang ersehnte Entenrennen. Dank der großzügigen Spenden vieler Unternehmen und Organisationen aus Guxhagen und Umgebung gibt es hier wieder hochwertige und tolle Preise zu gewinnen.

  1. Drei Tage für 2 Personen nach Berlin
  2. Eine Stunde Rundflug ab Calden für 3 Personen
  3. Eine Ballonfahrt für eine Person
  4. Stadtrundfahrt in Kassel für die ganze Familie

Und weitere tolle Preise

Es lohnt in diesem Jahr  sich die eine oder andere Rennente zu sichern!
Der Verein Freiwillige Feuerwehr freut sich Sie als Gäste am ersten Augustwochenende
in Büchenwerra begrüßen zu dürfen.

 Der Vorstand

Verein Freiwillige Feuerwehr

Guxhagen-Büchenwerra e.V.

www.büchenwerra.com            

                                                                  

An die Unterstützer
des Entenrennens beim Sommer am Fluss
in Büchenwerra    
                                           

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sie haben uns in den letzten Jahren bei unserer Veranstaltung „Sommer am Fluss“ mit Ihrem Besuch oder mit einer großzügigen Spende unterstützt.
Wir möchten auch in diesem Jahr wieder ein Entenrennen am Sonntag dem 5. August 2018 durchführen. Im letzten Jahr haben wir den Erlös für das Feuerwehrfahrzeug der Ellenberger Feuerwehr gespendet.
In diesem Jahr haben wir einen neuen Rasenmäher angeschafft mit dem wir in Eigenhilfe in der Ortslage Büchenwerra Plätze und die Straßenseitenränder mähen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns wieder eine Sach - oder Geldspende als Preis für das Entenrennen zukommen lassen.
Als Verein Freiw. Feuerwehr können wir Ihnen gerne eine Spendenquittung ausstellen.
Als Preise sind neben den Sachpreisen wieder ein Rundflug, eine Stadtrundfahrt und eine Reise geplant.
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Eberth Vorsitzender der
Frw. Feuerwehr Guxhagen-Büchenwerra
www.Büchenwerra.com
Bankverbindung

VR PartnerBank IBAN DE 12 520626010006457002


die Ersten drei Preise aus dem letztem Jahr

 

Der Speckenplatz erhält einen neuen Stein
Am 06. April 2018 haben fleißige Helfer einen neuen Stein auf dem Speckenplatz aufgestellt:


nur mit schwerem Gerät konnte der Findling gesetzt werden

Danke an alle Helfer und Ideengeber

Freiwillige Feuerwehr Guxhagen - Büchenwerra    
Einladung
zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Büchenwerra
Am Samstag, den 10. März 2018, findet um 19.30 Uhr die Jahreshauptversammlung
des Förderverein Freiwillige Feuerwehr Guxhagen-Büchenwerra im Gasthaus Hartung statt.

Bericht der Jahreshauptversammlung:

Der Vereinsvorsitzende Wolfgang Eberth eröffnete um 19.35 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Frw. Feuerwehr Büchenwerra.
Er begrüßte den Bürgermeister Edgar Slawik, den stellvertretenden Gemeindebrandinspektor Frank Guido Schäfer, den stellv. Vereinsvorsitzenden der Feuerwehr Ellenberg Bernd Schliestädt, 44 Mitglieder und zahlreiche Gäste.


Die Einladungen wurden rechtzeitig am 15.02.und 08.03. in dem Gemeindeblättchen veröffentlicht zusätzlich wurden 109 Mitglieder am 06.02. per Email eingeladen, die Satzungsänderungen wurden am 27.02.2018 noch einmal verschickt. Den Mitgliedern ohne Email wurden die Einladungen persönlich zugestellt.

Die Tagesordnung wurde so von der Versammlung genehmigt.
Karin Münzberg-Reuter verlas das Protokoll der letztjährigen Jahreshauptversammlung, diese wurde unter Punkt 4 genehmigt.
Unter Punkt 5 gab der Vorsitzende einen ausführlichen Bericht über das letzte Jahr,
20 Mitglieder beteiligten sich am Umwelttag, besucht wurde das Bobby Car Rennen in Ellenberg, sowie Fulle Rock und Biathlon in Grebenau, Höhepunkt war Sommer am Fluss, Dank an alle Helfer, Adventsfeier war am Speckenplatz und anschließend im DGH, Abschlusswanderung ging nach Deute.

Der Verein hat 127 Mitglieder, 3 neue Mitglieder und zwei Abmeldungen waren zu verzeichnen.

Die größeren Anschaffungen waren im letzten Jahr eine Akustikwand für das DGH und der Aufsitzrasenmäher für die Grünflächen im und um das Dorf zu mähen.

6 Mitglieder wurden beitragsfrei gestellt, sie sind über 75 Jahre und gehören über 25 Jahre dem Verein an.
Die Kassiererin gab den Kassenbericht ab, der von den Kassenprüfern bestätigt wurde. Unter Punkt 8 wurde der Vorstand und die Kassierer entlastet, unter Punkt 9 wurden freie Rücklagen gebildet,
Punkt 10 wurde ein neuer Kassenprüfer gewählt.


Zu Punkt 11 übernahm der stellv. Vorsitzende Hans-Heinrich Döring das Wort, und führte die Wichtigkeit der Satzungsänderungen aus, nach eingehender Diskussion wurde die Satzungsänderungen einstimmig genehmigt. Der Vorstand wurde beauftragt den Antrag zur Aufnahme in das Vereinsregister beim Amtsgericht in Fritzlar zu stellen.

Zu Punkt 12. Der Vorstand möchte einen Geräteschuppen erstellen und hat über den Ortsbeirat bei der Gemeinde einen Antrag über den Standort eingereicht.
Der Bürgermeister bedankte sich bei dem Verein über seinen kulturellen und bürgernahen Einsatz im Dorfgeschehen.
Der Wehrführer aus Ellenberg gab einen positiven Bericht über die aktive Feuerwehr der noch 7 Aktive aus Büchenwerra angehören. Bernd Schliestädt bedankte sich über die großzügige Spende für das neue Feuerwehrfahrzeug.
Wolfgang Eberth bedankte sich bei allen Mitgliedern, teilte der Versammlung noch die wichtigen Termine für das laufende Jahr mit und schloss die Versammlung um 20.50 Uhr.

  
Wolfgang Eberth gab seinen Jahresbericht                                           letzte Protokoll wurde verlesen und genehmigt

Wehrführer von Ellenberg gibt seinen Jahresbericht                               nach der Sitzung

es gab noch einiges zu klären


Biathlon in Grebenau

auch in diesem Jahr haben wir wieder eine Mannschaft gestellt

Kille war sehr schnell                              auch beim schießen konnten wir uns sehen lassen
unsere Mannschaft ein toller dritter Platz

Der neue Rasenmäher ist eingetroffen, aber was ist mit dem Wetter?


zum ersten Mal muss der Platz wegen Wasser gesperrt werden

Sportplatz am 5. Januar 2018                                   und am 9. August 2018

Büchenwerra Sommer am Fluss 2018

 

Die Büchenwerrdschen feierten mit ihren Gästen

Sommer am Fluss 2018

Dank der zahlreichen Besucher, die sich trotz der am vergangenen Wochenende herrschenden Hitze von 30° und mehr auf den Weg machten, war der Sommer am Fluss in Büchenwerra wieder einmal ein Riesenerfolg. Deshalb an dieser Stelle ein ganz GROSSES DANKESCHÖN an die Gäste, von denen man bereits viele als STAMMGÄSTE bezeichnen kann. Die Veranstaltung die einmal als Sommerfest für die "Dörfler" geplant war ist inzwischen eine fest etablierte Veranstaltung die bei Vielen für das erste Wochenende im August bereits fest im Kalender eingetragen ist.

Das Fest mit seinem familiären Charakter wird vom Förderverein Freiwillige Feuerwehr Büchenwerra gemeinsam mit der gesamten Dorfgemeinschaft und vielen dem Ort verbundenen Freunden ausgerichtet. Die Gäste kamen wieder gerne und genossen das Flair und die Atmosphäre auf dem idyllischen und liebevoll gestalteten Platz direkt an der Fulda. Vom Tanzboden über die Beleuchtung, das Kassenhäuschen, die Lampions in den Bäumen, die Schiffe auf der Fulda, die Strandbar mit Sand, die 100 Windlichter bis hin zur Tischdekoration wurde alles liebevoll selbst hergestellt und arrangiert. Auch das Essen wurde von den Büchenwerrdschen Hausfrauen selbst zubereitet. So gab es am Samstag keine Bratwurst sondern Klöße mit Duggefedd, Bierfladen und Spießbraten mit Krautsalat und Tzatziki. Das Höhenfeuerwerk als erstes Highlight des Festes konnte dieses Jahr leider nur stark abgeschwächt auf der Brücke direkt über dem Wasser abgefeuert werden.

Am Sonntag dann begann der zweite Tag traditionell mit dem Gottesdienst auf der Festwiese, danach gab es dann die Bratwurst. Ab 14 Uhr baute die Hessischen Turnjugend         ihr Equipment für die Kleinen auf, gleichzeitig öffnete das Kuchenzelt mit einer riesigen Auswahl an, wie soll es anders sein, hausgemachten Kuchen. Dann endlich machten sich die Enten auf der Fulda startklar und lieferten sich ein spannendes Rennen auf dem Wasser. Nach der Auswertung des Rennergebnisses wurden die Sieger bekannt gegeben und die wertvollen und zahlreichen Preise übergeben. Auch hier ein GROSSER DANK des Veranstalters an alle Unternehmen und Organisationen, die die großzügigen Preise gespendet haben. Sobald die Preise verteilt waren klang das Fest zum Abend hin aus.

 

 
gegen 20.00 Uhr kamen unsere Gäste


um 21.00 Uhr waren alle Parkplätze belegt    23.00 Uhr jetzt ist Stimmung

 wie im letztem Jahr Sommer am Fluss, ein Erlebnis für Jung und Alt                  
 
unter der Brücke                                           an der Kasse
   
Sonntag 11.00 Uhr Gottesdienst mit Taufe
   
jetzt gibt es wieder Bierfladen und Bratwurst, geschützt durch den Spuckschutz

Kuchen selbst gebacken


Die ersten 5 Sieger beim Entenrennen 2018


1.Preis drei Tage Berlin, für Ingrid Lange, 2.Preis 1 Std.Rundflug Anke Kleffmann, 3.Preis Ballonflug für Nina Feldbusch
  
4.Preis 50,00 € Gutschein, Levin Krüger,  5.Preis 40,00 € Gutschein, Irmgard Stuhlmann

Turnjugend im Einsatz                                         nach 20.00 Uhr am Sonntag Entspannung

die Ellenberger Kameraden                   am Montag Mittag          Montagabend waren die Großteile wieder an ihrem Platz
                                              
Folgende Firmen haben uns beim Ausrichten unserer Tombola unterstützt:

Dr. Edgar Franke, SPD-Bundestagsabgeordneter - Freiw. Feuerwehr Büchenwerra,
VR-PartnerBank eG Chattengau-Schwalm-Eder
- BLU Guxhagen, Frank Lengemann - Spedition Kördel, Guxhagen 
Christoph Rysiewski, Guxhagen - Löwenhof Fehr, Lohfelden

Reisebüro Poguntke, Kassel - Gemeindeverwaltung Guxhagen - Gästehaus Griesel, Büchenwerra
Tischlerei Jörg Ebert, Büchenwerra -
Jürgen Bartossek, Fuldabrück - Pizzeria la Cucina, Guxhagen -
Gasthaus Hartung, Büchenwerra - Metzgerei Weinreich, Guxhagen

Blumengalerie Klein, Guxhagen - Bäckerei Most, Guxhagen - Hütt-Brauerei, Baunatal - Neukauf, Guxhagen - REWE, Guxhagen
Bäckerei Riemann, Grifte - Bäckerei Hauffe, Fuldabrück - Hain Apotheke, Guxhagen - Beate und Ralf Umbach, Büchenwerra

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung.
Freiwillige Feuerwehr Büchenwerra e.V.
Team Sommer am Fluss

Büchenwerra Helferfete 2017

Helferfete am 02.Februar 2018 im Löwenhof

Von den 116 Helfern beim Sommer am Fluss 2017 sind 81 mit nach Lohfelden gefahren.
Unser Dank geht an alle Helfer und Sponsoren die geholfen haben, damit dies Fest wieder ein Erfolg wurde.
Das Team vom Löwenhof hat in Ihren herrlichen Räumlichkeiten uns auf das beste verköstigt.

Martin Schade hat für die musikalische Unterhaltung gesorgt.
Der Busfahrer hat uns abgeholt und auch wieder sicher nach Büchenwerra zurück gebracht.






es gab nicht nur Kartoffeln                         auch Fleisch und Fisch war reichlich da

                                                                 der Nachtisch....                                    die Ellenberger Runde

Martin sorgte für die Unterhaltung

                                                      gegen 22.00 Uhr eine kleine Aufmerksamkeit aus der Küche, Danke
   
zum Finale ging es noch mal richtig zur Sache

Tolle Tischdeko, Danke nochmals an das Team vom Löwenhof
Sommer am Fluss ist in diesem Jahr am 04.+ 05. August, wir hoffen, dass alle Helfer wieder dabei sind.

Veranstaltungen 2016/17

Gesegnete Weihnacht und ein gesundes erfolgreiches Jahr 2018 ,

wünscht Ihnen Ihre Freiwillige Feuerwehr Büchenwerra und Ellenberg!

Ob im alten, oder neuen Jahr, immer ein verlässlicher Partner! Ihre Feuerwehr!!

gez. Wolfgang Eberth                                                                                                                                           Vereinsvorsitzender                                                                                                                                                               Feuerwehr Büchenwerra                                                                                       
www.Büchenwerra.com


Hinweisen möchten wir Sie auf das Einsammeln der Weihnachtsbäume am
                                       13.01.18, ab 13:00 Uhr.

Bitte legen Sie den Baum abgeschmückt und gut sichtbar an die Straße!
Die Jugendfeuerwehr wird bei Ihnen klingeln und um eine kleine Spende bitten.
Diese kommt der Jugendarbeit bei uns zugute.


Am Donnerstag den 28.12.2017 um 10:00 Uhr Jahresabschluss-Winterwanderung

Treffpunkt Speckenplatz:

Mit 22 Personen wandern wir über Ellenberg am Bahnhof Wolfershausen vorbei zur Verpflegungsstadion
in der Birkenstraße in Wolfershausen.
Nach einem „Kalt-Warmen“ Getränk ging es weiter, am Amsel Hof vorbei über den Lotterberg zum Gasthaus Krug nach Deute. Hier erwarteten uns schon die restlichen 9 Teilnehmer welche mit dem Auto gefahren sind.
Nach einem deftigen Mittagsmahl teilte sich unsere Gruppe wieder in die Fuß-Autogruppe.
Der Heimmarsch ging jetzt über Neuen-Altenbrunslar an unserem Wasserwehrk vorbei bis zur Kreuzeiche, an der Autobahnunterführung hat uns Kamerad Jürgen verlassen nach Grebenau, die restliche Gruppe ging ins, oder am Feuerwehrhaus Ellenberg vorbei zurück nach Büchenwerra.

 
am Bahnhof Wolfershausen                                                                                         im Hintergrund der Amselhof

die Wege waren gut zu gehen, aber man konnte auch durchs Wasser

Wer plant die Abschlusswanderung im nächsten Jahr?

Danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

Herzliche Einladung an alle Bürger von Büchenwerra

wir treffen uns am 02.12.2017 um 19.00 Uhr am Speckenplatz

zur Adventsfeier am Weihnachtsbaum

 
Weihnachtsbaum am Speckenplatz


Über 50 Personen kamen wieder zu unserer Adventsfeier. Am Weihnachtsbaum und im DGH wurden noch einige Weihnachtslieder gesungen. Danke an alle Helfer.

Sommer am Fluss in Büchenwerra
Büchenwerra  Am 5. und 6. August feiert die Freiwillige Feuerwehr Büchenwerra den siebten Sommer am Fluss, der Festplatz unter den Weiden, am Speckenplatz, wird wieder liebevoll hergerichtet, dekoriert und beleuchtet sein.

Der gesamte Erlös des Entenrennens geht in diesem Jahr an die Feuerwehr Ellenberg für die Anschaffung eines Mannschaftsfahrzeuges. Dieses wird dringend benötigt damit die Kameraden im Ernstfall sicher und schnell zum Einsatzort gelangen.
Es lohnt in diesem Jahr also doppelt sich die eine oder andere Rennente zu sichern!

Der Verein Freiwillige Feuerwehr freut sich Sie als Gäste am ersten Augustwochenende in Büchenwerra begrüßen zu dürfen.
Der Vorstand
Verein Freiwillige Feuerwehr
Guxhagen-Büchenwerra
www.büchenwerra.com


Landschafts- und Umwelttag in Büchenwerra am 01. April 2017

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger von Büchenwerra ein, sich an dieser Veranstaltung zu beteiligen.
Der Frühling steht vor der Tür und die Natur muss mal wieder von den Spuren des Winters befreit werden.
In der Ortslage und der näheren Umgebung wollen wir Müll und Unrat aufsammeln bzw. beseitigen.

Wir treffen uns mit entsprechendem Werkzeug, Gabel, Schippe, Besen, Schubkarre usw.
am 01. April 2017 um 10 Uhr am Speckenplatz.


Frisch gestrichen und gepflanzt
Am 07. Juni unser 2. Umwelttag in diesem Jahr,
wieder kamen 16 Bürger und haben geholfen

der Speckenplatz und die "Neue Wiese" sind für unsere Besucher wieder fein herausgeputzt

zur Zeit sind über 30 Schwäne auf der Fulda

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Büchenwerra
      
    am 17.März um 19.30 Uhr im Gasthaus Hartung

 

Der Vereinsvorsitzende eröffnete um 19.35 Uhr die Jahreshauptversammlung und begrüßte die 38 Vereinsmitglieder
sowie 5 Gäste:
Herrn Bürgermeister Edgar Slawik,  den Gemeindebrandinspektor Markus Brandenstein, den stellv. Wehrführer aus Ellenberg Markus Günther und den Vereinsvorsitzenden der Feuerwehr aus Ellenberg Jochen Cassel,
die Ortsvorsteherin Sandra Eberth, sowie die Vorsitzende des Kilianskapellenvereins Bärbel Peter
.

Der Vereinsvorsitzende berichtete über folgende Veranstaltungen:

12.03.16        Jahreshauptversammlung mit Ehrungen Gasthaus Hartung
02.04.16        Umwelttag
14.– 16.05.16 Busfahrt nach Seifen, Loket, Pilsen
25.06.16        Zeltlager der Jugendfeuerwehr Ellenberg
02.07.16        Besuch und helfen beim Ellenberger Schnetzenrennen
06.+07.08.     Sommer am Fluss mit Unterstützung der Ellenberger Kameraden
22.10.16        Herbstputz Büsche schneiden aufräumen wegen schlechten Wetter ausgefallen,
                     aber wir haben die Giebel vom DGH gestrichen Danke an die beiden Helfer
19.11.16        Abschlussfeier vom Sommer am Fluss im Löwenhof, ich hoffe, es war für alle ein Erlebnis, Danke an Dieter Güth für den Bus
24.11.16        Weihnachtsbaum einpflanzen, Danke an die Familie Umbach
26.11.16        Adventsfeier auf dem Speckenplatz mit den Freunden aus Ellenberg, es gab Linsensuppe, Glühwein, Wasser und Bier
28.12.16        Abschluss Winterwanderung von Büchenwerra nach Körle
01.02.17        Vorstandssitzung

Wolfgang Eberth dankte allen aktiven und passiven Frauen und Männer für Ihre Bereitschaft, den Verein zu unterstützen, Danke an alle aktiven Feuerwehrmänner die  in die Wehr in Ellenberg eingetreten sind.
Die Freiw. Feuerwehr Büchenwerra hat:
Jugendliche aktive Mitglieder                 1        
Aktive                                                     6        
Passive Feuerwehr                            119

Gesamt                                126  Mitglieder

Der Gemeinedebrandinspektor Markus Brandenstein nahm folgende Ehrungen vor:

Günter Roth Bronze                      25 Jahre Mitglied

seit 1992 in der Feuerwehr Büchenwerra, vom 12.03.1999 stellv. Wehrführer
ab 09.02.2001 Wehrführer bis 2009 und dann bis zum Erreichen der alters Grenze stellv. Wehrführer 30.07.2014.

Henner Döring Gold                     50 Jahre 

1965 trat er in die Jugendfeuerwehr in Guxhagen,
ab 1985 Feuerwehr Büchenwerra
in 2005 Silberne Ehrennadel, seit 07.03.2009 stellv. Vereinsvorsitzender.




17.Grebenauer „(Nacht) Biathlon“ und Dorfschießen                                                                                                                    
mit anschließender Apres-Ski-Party am Samstag den 4. Februar 2017, ab 16.00 Uhr                                                                                                in Grebenau/Schützen-Feuerwehrgerätehaus
und wir zum 1. Mal mit zwei Mannschaften dabei


jetzt geht's los Anika und Markus            verflucht kleines Zeug diese Patronen           auch Kille ohne Brille, aber ohne Strafrunde

die beidenMannschaften, Sommer am Fluss und Hütt-Fußball                bei dieser Disziplin sind wir noch stärker.....

 
Winterwanderung am 28.12.2016 nach Körle
um 10.00 Uhr wanderten wir mit 26 Männer und Frauen durch den Quillerwald nach Wagenfurth. Am Feuerwehrhaus wurden uns warme und kalte Getränke gereicht, dann ging es über den R1 bis nach Lobenhausen, über die Fuldabrücke durch die Bahnunterführung vom Körler Bahnhof zu unserem Ziel Familie Zilch in der Kuhgasse 6.

   
am Feuerwehrhaus in Wagenfurth

R1 bis nach Lobenhausen

in gemütlicher Rund bei guter Unterhaltung von Ranhard Zilch machten wir uns um 15.00 Uhr wieder auf den Heimweg

einen kurzen Blick in die Wagenfurther Kirche                                Stühle von Heinrich Eberth

 

 Gesegnete Weihnachten und ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2017!

Dies wünscht Ihnen Ihre Ellenberger und Büchenwerraer Feuerwehr!

Am Mittwoch, den 28.12.2016 um 10:00 Uhr laden wir Sie zu unserer Winterwanderung ein!
Treffpunkt ist am Speckenplatz.

Die Strecke wird auch für Kinder und Senioren zu bewältigen sein. Unterwegs werden Sie mit warmen
und kalten Getränken versorgt. Bitte denken Sie an gutes Schuhwerk. Unser Ziel ist in diesem Jahr
Reinhard Zilch in der Kuhgasse 6 in Körle.

Am 07.01.2017 sammelt unsere Jugendfeuerwehr wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.
Los geht es um 13:00 Uhr. Stellen Sie Ihren Baum bitte komplett abgeschmückt
und gut sichtbar an die Straße. Für eine kleine Spende, die natürlich der Jugendfeuerwehr
zu Gute kommt, sind wir Ihnen dankbar!

gez. Wolfgang Eberth

Vereinsvorsitzender Feuerwehr Büchenwerra

 

Weihnachtsbaum aufstellen mit kleiner Feier

wir treffen uns am 26.11.2016 um 18.00 Uhr am Speckenplatz


Der Weihnachtsbaum ist in diesem Jahr noch etwas klein, Danke für die Spende Familie Umbach


Auch in diesem Jahr sind wieder über 50 Bürger aus Büchenwerra und Ellenberg der Einladung von der Ortsvorsteherin
und dem Vereinsvorsitzenden der Feuerwehr gefolgt, nach einigen Weihnachtsliedern und einer Adventsgeschichte
wurde die heiße Suppe und der Glühwein von den Gästen gut angenommen.