Büchenwerra 2016 Helferfete

Die Helfer vom Sommer am Fluss in Büchenwerra

waren zur Helferfete am 19.November 2016 im Löwenhof in Lohfelden.
Der Vorsitzende Wolfgang Eberth begrüßte alle Helfer und Helferinnen am letzten Samstag im Löwenhof und bedankte sich bei ihnen über die erbrachte Dienstleistung im August. Über 100 Personen waren über die zwei Tage im Einsatz, bereits vorher waren 46 Männer und Frauen mit dem Auf und Abbau für die Veranstaltung beschäftigt. Die Teamleiter erhielten zusätzlich ein kleines Präsent und für alle, die an diesem Abend gekommen waren, unterhielt uns Martin Schade bis nach Mitternacht.

Das Team vom Löwenhof schenkte uns in dem prachtvoll geschmückten Ambiente nach dem reichlichem Buffet ihre Aufmerksamkeit. Der Bus brachte uns nach diesem tollen Event wieder nach Hause und wir hoffen auch weiter auf die tatkräftige Unterstützung der gesamten Mannschaft.
Unsere nächsten Termine sind:
1. Am Samstag 26.11. 2016 treffen wir uns um 19.00 Uhr am Speckenplatz, die Kerzen
    vom Weihnachtsbaum werden     angezündet
2. Einladen möchten wir auch schon für die Wanderung nach Körle am 28.12. 2016
3. Am 07.01.2017 sammelt die Jugendfeuerwehr wieder die Weihnachtsbäume ein
4. Sommer am Fluss in 2017 ist am 05. + 06. August


Danke an Euch alle, ein toller Abend im Löwenhof

                                                                                                                            


leider bekommt man nicht alles auf den Teller, aber es sahr ja so gut aus...

 Geschirr von der Martini-Brauerrei                                                                                   und dann gings ja ab

da gab es kein halten mehr...
mit den Bus zurück


Veranstaltungen 2016/17

Gesegnete Weihnacht und ein gesundes erfolgreiches Jahr 2018 ,

wünscht Ihnen Ihre Freiwillige Feuerwehr Büchenwerra und Ellenberg!

Ob im alten, oder neuen Jahr, immer ein verlässlicher Partner! Ihre Feuerwehr!!

gez. Wolfgang Eberth                                                                                                                                           Vereinsvorsitzender                                                                                                                                                               Feuerwehr Büchenwerra                                                                                       
www.Büchenwerra.com


Hinweisen möchten wir Sie auf das Einsammeln der Weihnachtsbäume am
                                       13.01.18, ab 13:00 Uhr.

Bitte legen Sie den Baum abgeschmückt und gut sichtbar an die Straße!
Die Jugendfeuerwehr wird bei Ihnen klingeln und um eine kleine Spende bitten.
Diese kommt der Jugendarbeit bei uns zugute.


Am Donnerstag den 28.12.2017 um 10:00 Uhr Jahresabschluss-Winterwanderung

Treffpunkt Speckenplatz:

Mit 22 Personen wandern wir über Ellenberg am Bahnhof Wolfershausen vorbei zur Verpflegungsstadion
in der Birkenstraße in Wolfershausen.
Nach einem „Kalt-Warmen“ Getränk ging es weiter, am Amsel Hof vorbei über den Lotterberg zum Gasthaus Krug nach Deute. Hier erwarteten uns schon die restlichen 9 Teilnehmer welche mit dem Auto gefahren sind.
Nach einem deftigen Mittagsmahl teilte sich unsere Gruppe wieder in die Fuß-Autogruppe.
Der Heimmarsch ging jetzt über Neuen-Altenbrunslar an unserem Wasserwehrk vorbei bis zur Kreuzeiche, an der Autobahnunterführung hat uns Kamerad Jürgen verlassen nach Grebenau, die restliche Gruppe ging ins, oder am Feuerwehrhaus Ellenberg vorbei zurück nach Büchenwerra.

 
am Bahnhof Wolfershausen                                                                                         im Hintergrund der Amselhof

die Wege waren gut zu gehen, aber man konnte auch durchs Wasser

Wer plant die Abschlusswanderung im nächsten Jahr?

Danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

Herzliche Einladung an alle Bürger von Büchenwerra

wir treffen uns am 02.12.2017 um 19.00 Uhr am Speckenplatz

zur Adventsfeier am Weihnachtsbaum

 
Weihnachtsbaum am Speckenplatz


Über 50 Personen kamen wieder zu unserer Adventsfeier. Am Weihnachtsbaum und im DGH wurden noch einige Weihnachtslieder gesungen. Danke an alle Helfer.

Sommer am Fluss in Büchenwerra
Büchenwerra  Am 5. und 6. August feiert die Freiwillige Feuerwehr Büchenwerra den siebten Sommer am Fluss, der Festplatz unter den Weiden, am Speckenplatz, wird wieder liebevoll hergerichtet, dekoriert und beleuchtet sein.

Der gesamte Erlös des Entenrennens geht in diesem Jahr an die Feuerwehr Ellenberg für die Anschaffung eines Mannschaftsfahrzeuges. Dieses wird dringend benötigt damit die Kameraden im Ernstfall sicher und schnell zum Einsatzort gelangen.
Es lohnt in diesem Jahr also doppelt sich die eine oder andere Rennente zu sichern!

Der Verein Freiwillige Feuerwehr freut sich Sie als Gäste am ersten Augustwochenende in Büchenwerra begrüßen zu dürfen.
Der Vorstand
Verein Freiwillige Feuerwehr
Guxhagen-Büchenwerra
www.büchenwerra.com


Landschafts- und Umwelttag in Büchenwerra am 01. April 2017

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger von Büchenwerra ein, sich an dieser Veranstaltung zu beteiligen.
Der Frühling steht vor der Tür und die Natur muss mal wieder von den Spuren des Winters befreit werden.
In der Ortslage und der näheren Umgebung wollen wir Müll und Unrat aufsammeln bzw. beseitigen.

Wir treffen uns mit entsprechendem Werkzeug, Gabel, Schippe, Besen, Schubkarre usw.
am 01. April 2017 um 10 Uhr am Speckenplatz.


Frisch gestrichen und gepflanzt
Am 07. Juni unser 2. Umwelttag in diesem Jahr,
wieder kamen 16 Bürger und haben geholfen

der Speckenplatz und die "Neue Wiese" sind für unsere Besucher wieder fein herausgeputzt

zur Zeit sind über 30 Schwäne auf der Fulda

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Büchenwerra
      
    am 17.März um 19.30 Uhr im Gasthaus Hartung

 

Der Vereinsvorsitzende eröffnete um 19.35 Uhr die Jahreshauptversammlung und begrüßte die 38 Vereinsmitglieder
sowie 5 Gäste:
Herrn Bürgermeister Edgar Slawik,  den Gemeindebrandinspektor Markus Brandenstein, den stellv. Wehrführer aus Ellenberg Markus Günther und den Vereinsvorsitzenden der Feuerwehr aus Ellenberg Jochen Cassel,
die Ortsvorsteherin Sandra Eberth, sowie die Vorsitzende des Kilianskapellenvereins Bärbel Peter
.

Der Vereinsvorsitzende berichtete über folgende Veranstaltungen:

12.03.16        Jahreshauptversammlung mit Ehrungen Gasthaus Hartung
02.04.16        Umwelttag
14.– 16.05.16 Busfahrt nach Seifen, Loket, Pilsen
25.06.16        Zeltlager der Jugendfeuerwehr Ellenberg
02.07.16        Besuch und helfen beim Ellenberger Schnetzenrennen
06.+07.08.     Sommer am Fluss mit Unterstützung der Ellenberger Kameraden
22.10.16        Herbstputz Büsche schneiden aufräumen wegen schlechten Wetter ausgefallen,
                     aber wir haben die Giebel vom DGH gestrichen Danke an die beiden Helfer
19.11.16        Abschlussfeier vom Sommer am Fluss im Löwenhof, ich hoffe, es war für alle ein Erlebnis, Danke an Dieter Güth für den Bus
24.11.16        Weihnachtsbaum einpflanzen, Danke an die Familie Umbach
26.11.16        Adventsfeier auf dem Speckenplatz mit den Freunden aus Ellenberg, es gab Linsensuppe, Glühwein, Wasser und Bier
28.12.16        Abschluss Winterwanderung von Büchenwerra nach Körle
01.02.17        Vorstandssitzung

Wolfgang Eberth dankte allen aktiven und passiven Frauen und Männer für Ihre Bereitschaft, den Verein zu unterstützen, Danke an alle aktiven Feuerwehrmänner die  in die Wehr in Ellenberg eingetreten sind.
Die Freiw. Feuerwehr Büchenwerra hat:
Jugendliche aktive Mitglieder                 1        
Aktive                                                     6        
Passive Feuerwehr                            119

Gesamt                                126  Mitglieder

Der Gemeinedebrandinspektor Markus Brandenstein nahm folgende Ehrungen vor:

Günter Roth Bronze                      25 Jahre Mitglied

seit 1992 in der Feuerwehr Büchenwerra, vom 12.03.1999 stellv. Wehrführer
ab 09.02.2001 Wehrführer bis 2009 und dann bis zum Erreichen der alters Grenze stellv. Wehrführer 30.07.2014.

Henner Döring Gold                     50 Jahre 

1965 trat er in die Jugendfeuerwehr in Guxhagen,
ab 1985 Feuerwehr Büchenwerra
in 2005 Silberne Ehrennadel, seit 07.03.2009 stellv. Vereinsvorsitzender.




17.Grebenauer „(Nacht) Biathlon“ und Dorfschießen                                                                                                                    
mit anschließender Apres-Ski-Party am Samstag den 4. Februar 2017, ab 16.00 Uhr                                                                                                in Grebenau/Schützen-Feuerwehrgerätehaus
und wir zum 1. Mal mit zwei Mannschaften dabei


jetzt geht's los Anika und Markus            verflucht kleines Zeug diese Patronen           auch Kille ohne Brille, aber ohne Strafrunde

die beidenMannschaften, Sommer am Fluss und Hütt-Fußball                bei dieser Disziplin sind wir noch stärker.....

 
Winterwanderung am 28.12.2016 nach Körle
um 10.00 Uhr wanderten wir mit 26 Männer und Frauen durch den Quillerwald nach Wagenfurth. Am Feuerwehrhaus wurden uns warme und kalte Getränke gereicht, dann ging es über den R1 bis nach Lobenhausen, über die Fuldabrücke durch die Bahnunterführung vom Körler Bahnhof zu unserem Ziel Familie Zilch in der Kuhgasse 6.

   
am Feuerwehrhaus in Wagenfurth

R1 bis nach Lobenhausen

in gemütlicher Rund bei guter Unterhaltung von Ranhard Zilch machten wir uns um 15.00 Uhr wieder auf den Heimweg

einen kurzen Blick in die Wagenfurther Kirche                                Stühle von Heinrich Eberth

 

 Gesegnete Weihnachten und ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2017!

Dies wünscht Ihnen Ihre Ellenberger und Büchenwerraer Feuerwehr!

Am Mittwoch, den 28.12.2016 um 10:00 Uhr laden wir Sie zu unserer Winterwanderung ein!
Treffpunkt ist am Speckenplatz.

Die Strecke wird auch für Kinder und Senioren zu bewältigen sein. Unterwegs werden Sie mit warmen
und kalten Getränken versorgt. Bitte denken Sie an gutes Schuhwerk. Unser Ziel ist in diesem Jahr
Reinhard Zilch in der Kuhgasse 6 in Körle.

Am 07.01.2017 sammelt unsere Jugendfeuerwehr wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.
Los geht es um 13:00 Uhr. Stellen Sie Ihren Baum bitte komplett abgeschmückt
und gut sichtbar an die Straße. Für eine kleine Spende, die natürlich der Jugendfeuerwehr
zu Gute kommt, sind wir Ihnen dankbar!

gez. Wolfgang Eberth

Vereinsvorsitzender Feuerwehr Büchenwerra

 

Weihnachtsbaum aufstellen mit kleiner Feier

wir treffen uns am 26.11.2016 um 18.00 Uhr am Speckenplatz


Der Weihnachtsbaum ist in diesem Jahr noch etwas klein, Danke für die Spende Familie Umbach


Auch in diesem Jahr sind wieder über 50 Bürger aus Büchenwerra und Ellenberg der Einladung von der Ortsvorsteherin
und dem Vereinsvorsitzenden der Feuerwehr gefolgt, nach einigen Weihnachtsliedern und einer Adventsgeschichte
wurde die heiße Suppe und der Glühwein von den Gästen gut angenommen.

Büchenwerra feiert Sommer am Fluss 2016

Zum sechsten Mal Sommer am Fluss in Büchenwerra

Auf der Festwiese trafen sich am Samstag, dem 06. und am Sonntag 07. August wieder „Jung und Alt“ um sich von den Büchenwerrdschen verwöhnen zu lassen.

Unser Dank geht besonders an alle Helfer,

gez. „Team Sommer am Fluss“


Grebenauer Kirmesteam trifft ein

Büchenwerra Sommer am Fluss 2016
siehe auch Sommer am Fluss im Fotoalbum Seite 12

 

 

Veranstaltungen 2015/16

Ehrungen zur Jahreshauptversammlung 12.03.2016

Der Kreisverbandsvorsitzende Frank Nuhn ehrte folgende Kameraden

Jürgen Bartossek         Bronze für   25 Jahre

Eckhard Bätzing           Silber          40 Jahre
Klaus Reuter                Silber          40 Jahre
Karl-Heinz Carstens    Gold             50 Jahre
Eckhard Kilian             Gold             60 Jahre



Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Büchenwerra

Kurzbericht:
Der Vorsitzende Wolfgang Eberth begrüßte 45 Mitglieder und 8 Gäste auf das aller herzlichste,
ein besonderer Gruß ging an den, Kreisverbandsvorsitzenden Frank Nuhn,
den stellv. Gemeindebrandinspektor Frank-Guido Schäfer,
von der Wehr Ellenberg Bernd Schliestädt, die Vorsitzende der Kilianskapelle Bärbel Peter und
den Ortsvorsteher Herbert Ebert.
Der Vorsitzende berichtete über das vergangene Jahr, die Feuerwehr ist mit den aktiven Feuerwehrmännern voll in Ellenberg integriert.
Der Verein besteht aus 128 Mitgliedern, eine Frau und drei Männer sind im letzten Jahr neue Mitglieder geworden, 6 Personen haben den Verein verlassen.
Einstimmig wurde beschlossen, dass Mitglieder ab 75 Jahren keinen Beitrag mehr zahlen brauchen,
wenn sie länger als 25 Jahre im Verein sind.

Über Pfingsten macht die Feuerwehr mit 55 Personen eine Fahrt, es geht über Seiffen nach Loket, wir besuchen Pilsen und auf der Heimfahrt die Feste in Coburg.

In diesem Jahr veranstaltet die Feuerwehr kein Osterfeuer.

Am 06.und 07. August feiern wir wieder Sommer am Fluss am Speckenplatz hier in Büchenwerra                                     

 

Die Feuerwehr war am 10.01. wieder zum Skispringen in Willingen

  
Die Feuerwehrkameraden aus ganz Hessen und Nordrhein - Westfahlen waren an der Schanze.
Warum so wenige von Ellenberg und Büchenwerra?


Freiwillige Feuerwehr
Guxhagen - Büchenwerra                

An alle Vereinsmitglieder und                                            
Freunde der Feuerwehr

Liebe Freunde der Feuerwehr,
der Vergnügungsausschuss hat für das nächste Jahr wieder eine Busreise geplant.

Wir fahren mit dem Reisebüro Kreger vom 14.05. – 16.05.2016 über Pfingsten nach

1.Tag Seiffen im Erzgebirge, weiter zum Hotel in Loket
2.Tag Stadt – und Brauereibesichtigung in Pilsen
3.Tag Heimfahrt über Kulmbach, Coburg, Oberhof

Bitte verbindliche Anmeldung bis 31.12.2015

Kosten für Fahrt, Übernachtung und Halbpension 149,00 €.

 

Gesegnete Weihnachten und ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2016 !

Dies wünscht ihnen ihre Feuerwehr aus Büchenwerra und Ellenberg!

Am 09.01.2016 sammelt unsere Jugendfeuerwehr wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume ein. Los geht es um 13:00 Uhr. Stellen Sie ihren Baum bitte komplett abgeschmückt und gut sichtbar an die Straße. Für eine kleine Spende, die natürlich der Jugendfeuerwehr zu Gute kommt, sind wir Ihnen dankbar!

Vereinsvorsitzender                                                                    Vergnügungsausschuss

Gez. Wolfgang Eberth                                                                 gez. Martin Hodapp

www.büchenwerra.com

 

 Am Dienstag den 29. Dezember um 10:00 Uhr  Winterwanderung vomTreffpunkt am Speckenplatz über Ellenberg, Wolfershausen, Halldorf nach Grifte.

22 Personen trafen sich am Speckenplatz und wanderten nach Wolfershausen, hier brachte uns das Versorgungsfahrzeug kühle Getränke und bald ging es weiter über Haldorf zur Gaststätte Werner in Grifte. Das Essen war bereits bestellt und so konnten wir uns mit den jetzt noch eingetroffenen Dorfbewohnern stärken,und Geschichten, Bilder austauschen.
Beim Heimweg führte uns unser Wanderführer Martin über Guxhagen und den Fuldaberg zurück nach Büchenwerra.
Zum Essen waren wir 29 Personen, ein gelungener Abschluss für das Jahr 2015

Gemeinsamer Mittagstisch

Bei herlichem Wetter ging es wieder zurück

 
Am Samstag, dem 28. November 2015, um 19 Uhr am Speckenplatz trafen wir uns

um die Lichter am Weihnachtsbaum anzuzünden und hierzu ein paar weihnachtliche Lieder

anzustimmen.
Anschließend  trafen wir uns im DGH zu unsere schon traditionelle Adventsfeier.


Der Weihnachtsbaum wurde in diesem Jahr von der Familie Frommann gespendet

Auch in diesem Jahr wurde die Veranstaltung der Feuerwehr gut besucht

Schon jetzt noch ein Hinweis:

 

der Ortbeirat von Büchenwerra  seit März 2011

                                                          
Anlässlich der Kommunalwahl am 06. März 2016 

lade ich hiermit alle Bürgerinnen und Bürger von Büchenwerra zu einer 

                                                           Bürgerversammlung
                                   am Montag, dem 07. Dezember 2015 um 19.30 Uhr
                                                          im Dorfgemeinschaftshaus Büchenwerra
 
zwecks Aufstellung der Kandidaten zur Wahl des Ortsbeirates Büchenwerra
recht herzlich ein.Ich bitte Sie um zahlreiches Erscheinen, um damit auch Ihre Verbundenheit zu Ihrem
Heimatdorf und Ihr Interesse an den Angelegenheiten unseres Ortsteiles zu bekunden.  

Mit freundlichen Grüßen

 Ihr Ortsvorsteher:
Herbert Ebert